Sie sind hier:   Home | Rock im Kurpark | Rock 2005

Rock im Kurpark Mai 2005

Es hätte nicht schöner sein können. „Rock im Kurpark“ war für die Veranstalter Midananna e.V. ein voller Erfolg. Bei strahlendem Sonnenschein erlebten über 1.000 Besucher eine tolle Rocknacht mit der Musikgruppe „Band 8“. Vorher aber das diesjährige Highlight „Wasserski-Rennen auf dem Kurweiher“. 16 Mannschaften traten an, um sich der Herausforderung zu stellen. Herzlichen Dank an die Jury,(Mathias Mörtl, Antje Peter, Dieter Neise), die es nicht leicht hatten Haltung, Schnelligkeit und Outfit gebührend zu bewerten. Zwar schaffte es nicht jede Mannschaft ihren Fahrer ins Ziel zu bringen, doch für die Zuschauer war es eine super Darbietung. Damit die Zuschauer auch über das Wettbewerbsgeschehen ständig im Bilde waren, danken wir dem Stadion- und Kurparkkommentator Schappi, der in unnachahmlicher Manier das Publikum zu animieren wusste. Hier möchten wir auch gleich allen Gastronomen und Gewerbetreibenden ganz herzlich für die vielen Gutscheine danken, die für die ersten vier Sieger gestiftet wurden.
Es gab wieder ein reichhaltiges Angebot an Speisen und Getränken und alle hatten viel zu tun, um dem Besucheransturm gerecht zu werden.
Premiere auf diesem Fest hatte unsere „Juice-Box“. Sie wurde das erste Mal bei einer Veranstaltung eingesetzt. Ziel war es nichtalkoholische Getränke lukrativ an die jungen Leute zu bringen – und alle waren begeistert. Zum einen waren diese Getränke billiger als die alkoholischen und zum anderen waren sie spritzig, witzig zubereitet. Diese „Juice-Box“ kann sich jeder Verein gerne zu Veranstaltungen ausleihen. Wir bieten demnächst einen Abend an, an dem Tipps & Tricks zum Zubereiten leckerer Drinks gezeigt werden. Wer Interesse hat meldet sich bitte bei Karl Herrmann ( Tel.: 1699). Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.
Vielen Dank nochmals an alle Helfer der Vereine und des Jugendclubs, die beim Auf- und Abbau der Zelte zur Stelle waren, die einen Abend als Verkäufer fungierten, diejenigen, die sich eine Nacht hinter der Theke um die Ohren geschlagen haben, den Leuten, die für das leibliche Wohl der Besucher sorgten und allen, die sich um das Organisatorische kümmerten.
Es hat wieder richtig Spaß gemacht!
Nach dem Kassensturz werden wir uns gemeinsam im Jugendclub überlegen, wie wir das Geld sinnvoll einsetzen können. Ideen sind schon vorhanden – wir informieren Sie!

Viele Grüße  Die Vorstandschaft   v. Midananna e.V.

 
 
 

 Midananna e. V.   
www.das-fichtelgebirge-bebt.de Stand 2017  Impressum

http://www.facebook.com/pages/Midananna-e-V/170238763030902